Verein der Schüler und Aktiven

des Gymnasium Carolinum Ansbach

Organisation des Vereins

Gründung des Vereins

Im Sommer 2020 sind 8 ehemalige SchülerInnen des Abschlussjahrgangs 2018 zusammen gekommen, um den Verein der Schüler und Aktiven zu gründen. Die Idee dazu entstand bereits während der Schulzeit, da wir Gründungsmitglieder schon damals sehr engagiert waren. Uns fiel das Verbesserungspotential vieler Schnittstellen der SchülerInnen, Schülermitverwaltung, engagierten LehrerInnen und Abiturjahrgängen natürlich sofort ins Auge, da wir mitunter selbst betroffen waren. 

Ihre Zeit am Caro – das heißt vor allem Zeit mit wunderbaren Freunden und tollen MitschülerInnen – haben alle unsere Gründungsmitglieder sehr genossen. Um dafür etwas zurückzugeben, wollten sie mit der Gründung des Vereins eine nachhaltige Bereicherung für die jetzige Schülerschaft und alle kommenden Generationen von Schülerinnen und Schülern zu schaffen, um dort anzuknüpfen, wo wir es uns in unserer Schulzeit gewünscht hätten.

Zwei Jahre nach dem Abitur haben wir uns eben erneut zusammen gefunden, um dazu beizutragen, die Schulfamilie des Carolinum noch wirkungsvoller zu unterstützen. Als ein bunter Haufen noch stark mit der Schule verwurzelten Alumnis dachten wir uns, das könnte funktionieren.

 

Zitat aus unserer Satzung:

Zweck des Vereins ist die Jugendförderung, die Schülerhilfe, die Förderung der Inklusion, der Bildung und der internationalen Jugendarbeit im Bewusstsein um die humanistische gymnasiale Tradition des Gymnasium Carolinum Ansbach (...)

 

Wie sind wir organisiert ?

Dieses Schaubild zeigt den Aufbau des Vereins gemäß seiner Satzung. Die verschiedenen Organe bilden eine sich gegenseitig unterstützende und kontrollierende Struktur, durch die der Verein seine satzungsgemäßen Aufgaben wirkungsvoll wahrnehmen kann.